EARTH


EARTH

Der amerikanische Biologe Edward Osborne Wilson (geb. *1929) geht davon aus, dass der Mensch eine biologisch begründete Verbundenheit mit der Natur und eine Bezogenheit zu den in ihr beheimateten Lebewesen ausbildet. Begründet ist dieses angeborene Interesse an allem Lebendigem durch den biologischen Prozess der Evolution.

 

Der Mensch hat sich schon immer im Kontext mit ihm umgebenden Lebewesen entwickelt. Er orientierte sich stets an ihnen und ist nicht zuletzt aufgrund der Nutzung der gleichen Ökosysteme mit allem verbunden.

 

Die Reihe MELT AWAY setzt sich mit dem aktuellen Artensterben auseinander - Überfischung der Meere, Dezimierung des Lebensraumes von Affen, Reduzierung von Insekten (hier das grüne Heupferd) - durch intensive Landwirtschaft. Als positives Beispiel einer Renaturierung ist der Kiwi aufgeführt. Er ist das Wappenzeichen von Neuseeland und mittlerweile von der Roten Liste der bedrohten Tierarten gestrichen worden.

 

Die Briefmarken sind aus aller Welt, als globales Sinnbild für etwas Selbstverständliches, das mehr und mehr verschwindet. Sie sind, ähnlich toten Schmetterlingen, mit einer Stecknadel auf die Leinwand gepinnt.