STILL


STILL

Die Reihe DREAMING GROUND erzählt von träumenden und lebendigen Fluss-, See- und Meeresgründen, die mittlerweile, aufgrund von Abwässern aus der Industrie, Abbau von Sand für die Bauwirtschaft, Überfischung der Gewässer und intensiver Landwirtschaft mehr und mehr veröden.

 

In ALL BEAUTY MUST DIE habe ich Blumen aus den 50er Jahren als Sujets für die Stillleben gewählt. Die 50er Jahre sind als die Zeit des Wirtschaftswunders bekannt. Daran hat sich bis heute wenig geändert. Die Wirtschaft ist weiterhin auf Gewinnoptimierung, Wirtschaftswachstum ausgerichtet und daran interessiert das Konsumverhalten zu steigern. Dinge mit geringer Haltbarkeit werden produziert, ist deren Garantie abgelaufen, gehen sie meist kaputt und sind nicht mehr zu reparieren, werden weggeworfen und neu gekauft. Doch die Ressourcen unseres Planeten sind endlich, ein Umdenken dringend erforderlich, wenn wir weiterhin überleben wollen.

 

ALL BEAUTY MUST DIE habe ich in verschiedenen Farbschichten angelegt, die nach der Trocknung komplett mit der Farbe schwarz übermalt und im Anschluss mit Wasser ausgewaschen wurden. Geblieben sind Rudimente, die wie Schriftzeichen anmuten, jedoch jederzeit ganz verschwinden könnten.